Something pure to burn the darkness

Was wollen wir eigentlich ?

Die Welt verändern.

Wie ?

Man sollte sich öfters für Sachen, die man nicht so gemeint hat entschuldigen, denn meistens wissen wir gar nicht wie sehr wir manchmal jemanden weh tun mit unüberdachten Dingen.

Oder wir einfach mal nachgeben in einer Diskusion um Streit zu verhindern..Es gibt so viele Menschen, die man mit seiner Meinung überzeugen kann..es wäre doch schade sich wegen einer Meinungsverschiedenheit zu streiten

Elly

 

Ahjo, man kann ja bei vielen was machen was im alltäglichen Leben passiert.
Zum Beispiel einer Frau mit Finderwagen in die Straßenbahn helfen oder mal die Meinungen austauschen.
So erfährt man meist was über den Gesprächspaartner und lernt dazu :P

Vik.

Am wichtigsten finde ich: Wenn ich merke, dass es jemandem nicht gut geht, biete ich mich zum reden an.

Simon

 Seifenblasen machen in der Mitte der Stadt.
Lächeln.
Tür aufhalten.
So laut lachen das alle mitmachen müssen.
Ein Küsschen geben.
Umarmen.
Sagen wie wichtig jmd. einem ist.
'Ne Gute-Nacht-Geschichte vorlesen.
Einen kleinen Brief schreiben.

Lari

 

 Fremden Menschen Hilfe anbieten. Wenn sie zum Besipel im Bus keinen Platz finden, aufstehen und den Platz anbieten auf dem man gesessen hat.
Wenn Frauen mit Kinderwägen nicht einsteigen können, ainfach mal mit anpacken und helfen den Kinderwagen in den Bus zu bekommen.
Wenn man einen Obdachlosen oder Bettler sieht einfach mal einen kleinen Euro schenken. Ein Euro ist nicht von großem Wert für uns, jedoch für die anderen.
Wenn man mit einer Person redet kann man sie auch anlächeln, das Gefühl geben, dass diese Person dir was bedeutet.
Oder in der Schule: Es gibt immer jemanden der ausgeschlossen wird. Such das Gespräch mit ihr auf.
Das sind echt kleine Dinge, ich weiß.
Aber dafür von umsogrößrerer Bedeutung.

Ramin

Das was ihr jetzt schon geschrieben hatb finde ich gut was aber am wichtigsten ist glaube ich nicht weggucken egal bei was, bei gewalt mobbing etc.

Annika.

Nicht immer gleich das Shlechteste von jedem und allem denken.
 
Isa
 
 

 Kleine Gesten.
Zum Beispiel eine kleine SMS, oder Email, oder am besten einen Brief.
Wo einfach nur drinsteht, Ich mag Dich. Oder Ich denke an Dich.
Sowas ist toll, gerade wenn es einem mal nicht so gut geht.
Dann düdelt dein Handy und da steht, jemand denkt an dich.
Das ist toll. (:
So kleine Sachen. Oder ein selbstgebackener Keks. Irgendwie sowas.
Ist zwar eigentlich total doof und belanglos, wie Simon jetzt sagen würde (Simon's Lieblingswort - belanglos), aber egal.

Amelie.

27.3.10 22:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de